Fotos bei Picasa Blogrunde Fotos bei Tumblr Bild des Monats
Sonntag, 27. März 2016
Uhr-Unsinn


Also eigentlich sind sich ja alle einig, dass die Umstellung der Uhren nichts bringt, keine Energieeinsparung, nichts... Da wir uns nun trotzdem nicht mehr dazu durchringen können, damit einfach wieder aufzuhören, hätte ich einen Vorschlag, das wenigstens ein bisschen netter zu gestalten:

Warum stellen wir die Uhr nicht einfach freitags um 14:00 oder 15:00 vor, dann könnten wie alle eine Stunde eher ins Wochenende. Einverstanden? ;-) Das Zurückstellen bleibt natürlich am Wochenende.

In dem Sinne, frohe Ostern und schöne Sommerzeit für alle!

... link (0 Kommentare)   ... comment


Samstag, 15. August 2015
Kartoffelernte im Zwergenland

Nachdem das Kraut schon letzte Woche völlig abgestorben war, habe ich heute mal die Kartoffeln geerntet... doll war's nicht: 283 g.

Leben im Kübel ist vielleicht doch nicht ideal für eine Kartoffelpflanze. Erst standen sie zu dunkel und wurden zu dünn und zu lang, ein stürmischer Tag knickte sie ab und setzte ihnen sehr zu usw. Am Ende sind sie zu früh abgestorben, so dass die Kartoffeln nicht mehr weiterwachsen konnten. Schade...

Ebenfalls bald reif sind unsere 3 Tomaten... in Worten: DREI. Jede Pflanze hat es zu genau einer Frucht gebracht und ist ansonsten mickrig.

Hm, irgendiwie muss das an der Erde gelegen haben, eine Sorte, die wir noch nie hatten und in der alles irgendwie mickrig blieb: die Tomaten, der Rucola und die Malven.

Diese Erde trocknet einfach nicht aus, sie bildet oben eine betonharte Schicht und drunter wird sie total schmierig... Die >10 Rucolapflanzen, die über das 3-Blätterstadium nicht hinauskamen, sind auch bei größter Hitze seit Juni nicht vertrocknet. Seit dem habe ich sie nicht mehr gegossen. Seeehr merkwürdig, diese Erde...

Auch die Zucchini-Pflanze ist kein großer Erfolg. Sie blüht zwar wie wild und steht ausladend im Weg, wirft die kleinen Zucchini dann aber ab oder lässt sie höchstens bis daumendick und 10 cm lang wachsen, bevor der Stängel abstirbt.

Bilanz Balkongarten: Satz mit X. :-(

Umso schöner finde ich meinen kleinen Steingarten:

... link (0 Kommentare)   ... comment


Sonntag, 12. Juli 2015
Direkter Größenvergleich
Gestern früh war ich mal wieder beim Biber. (Und das war eine clevere Entscheidung, denn heute war es wieder finster und bewölkt. Das nervt mich ja diesen Sommer, dass es schon seit Wochen zur hellsten Zeit des Jahres morgens immer so finster ist.)

Als besonderes Extra haben ich gestern den diesjährigen Bibernachwuchs gesehen. Noch ziemlich klein und sehr niedlich. Die folgenden Bilder sind unbeschnitten, zeigen den kleinen und den großen Biber in ähnlichen Situationen und sind exakt von derselben Stelle aufgenommen.




... link (0 Kommentare)   ... comment