Blogrunde Fotos bei Tumblr Strickblog
Sonntag, 17. Juli 2011
Neues aus dem Reich der Tropfen
Erstmal ist festzustellen, dass alles seine Vor- und Nachteile hat. Blöd ist, wenn man auf "seine" Wiese kommt und diese gemäht findet.

Spannend ist, dass man dann ganz leicht sehen kann, wer sich da so rumdrückt:

Das ist mal wieder kein dolles Bild, denn das Entdecken war gegenseitig, allerdings habe ich mich über das Zusammentreffen gefreut, der Fuchs ergriff genervt die Flucht.

Danach bin ich ins Reich der Tropfen abgetaucht, nach Insekten muste ich da nicht mehr suchen :-(.


Heute habe ich den halben Tag mit einem neuen Programm am Computer "rumgemacht". Ich bin noch nicht sicher, ob Capture one meine Bilder nun verbessert oder eher nicht. Noch ist problematisch, dass das Programm - jedenfalls meine nicht mehr taufrische, weil kostenlose Version - die RAW-Daten von Sony DRSL nicht lesen kann. (Toll, dass immer jeder Hersteller sein eigenes Süppchen kochen muss. Bloß nichts machen, was überall passt/funktioniert/etc. Ist ja nicht nur bei Kameras ein Problem.) So bin ich halt den Umweg über eine ohne alle Veränderungen entwicktelte Tiff-Datei gegangen. Beindruckend sind all die Möglichkeiten, die man in Capture one hätte. Nun muss ich nur noch rausfinden, was welche Einstellungsmöglichen bewirken und was mir wirklich nützt. Extrem eingefärbte und überschärfte Bilder kann ich schon... ;-)
Please Share it! :)

... link (1 Kommentar)   ... comment