Blogrunde Fotos bei Tumblr Strickblog
Sonntag, 24. Mai 2015
Irgendwie komme ich zu gar nichts...
Voll das Luxusproblem: Ich habe frei - ein Ausflug hierhin, ein Ausflug dorthin, die Meisen beobachten, abends schön kochen und zwischendurch basteln und ein bisschen Sport. Entsprechend habe ich jede Menge Fotos und keine Zeit zum Bloggen. "Schlimm."

Anfang der Woche hatte ich eigentlich schon damit gerechnet, dass die kleinen Meisen jeden Moment ausfliegen. Scheinbar finden sie Hotel Mama aber netter, sie sind noch da und die Altvögel füttern im Akkord. Dabei sind sie jetzt auch nicht mehr so heimlich, so dass ich mich mal mit der Kamera auf die Lauer gelegt habe. So richtig scharf kriege ich die Flugbilder natürlich mal wieder nicht.

Please Share it! :)

... link (0 Kommentare)   ... comment


Sonntag, 17. Mai 2015
Das heimliche Leben der Blaumeisen
Sonst - beim Baden oder bei der Fütterung - sind sie ja ziemlich frech, also hatte ich gedacht, sie wären beim Brüten auch gut zu beobachten. Irrtum. Blaumeisen sind sehr heimlich. Wenn man sie beobachtet, kommen sie nicht oder fliegen immer wieder nervös weg. Und beim Brüten und Füttern mag man ja eigentlich nicht stören. Deshalb gibt es leider auch keine Fotos, obwohl die Fütterung auf Hochtouren läuft und man die Kleinen schon gut hört. Ich schätze, es dauert nicht mehr lange, bis sie ausfliegen. Auch davon werde vermutlich nichts mitbekommen.

Einmal habe ich sie doch erwischt, wahnsinnig schnell sind sie auch:

Inzwischen gibt es schon wieder Streit am Vogelhäuschen. Eine Kohlmeise kommt auf den Balkon, singt und guckt ins Häuschen. Dann kommt die kleine Blaue angesaust und verjagt sie. Ob die Kohlmeise schon einen Platz für die zweite Brut sucht?
Please Share it! :)

... link (0 Kommentare)   ... comment


Sonntag, 29. März 2015
Innenausbau
Letzte Woche haben wir ein bisschen um "unsere" Blaumeisen gefürchtet, weil wir sie gar nicht mehr so oft am Häuschen gesehen haben und am Ende dort auch noch Kohlmeisen zugange waren.

Nun ist aber alles wieder gut: Sie bauen und scheinen auch schon bei der gemütlichen Auspolsterung des Nests zu sein. Dafür nehmen sie gern die Wolle an, die ich für sie rausgelegt habe:

Heute haben sie, d.h. das Weibchen hat, eine größere Menge Wolle verarbeitet. Das Männchen scheint mir dabei nicht mitzuarbeiten, sondern im Baum aufzupassen, dass alles friedlich ist.

Die ungefärbte Wolle hatte ich vor etlichen Jahren, als ich anfing zu Spinnen, mal gekauft. Da sie sich versponnen als super kratzig rausstellte, ist sie liegengeblieben und wird nun all-(früh-)jährlich an die Vögel als Baumaterial verteilt.
Please Share it! :)

... link (1 Kommentar)   ... comment


Sonntag, 8. März 2015
Vermietet...

Der kleine Blaumeisen-Rambo hat inzwischen eine Frau gefunden und sie haben unser neues Vogelhäuschen bezogen und tragen nun Nistmaterial zusammen.

Da so schönes Wetter angesagt war, haben wir gestern die Winterfütterung beendet - da konnte eh keiner mehr in Ruhe fressen - und haben den Balkon aufgeräumt und auf den Frühling vorbereitet.

Unser Blaumeisenpärchen hat uns die ganze Zeit beobachtet. Kaum waren wir fertig, haben nicht nur die Blaumeisen den Balkon inspiziert, sondern auch das Rotkehlchen und die Amseln. Ich hatte die vorhandene Erde schon in den Blumenkästen verteilt, weil ich in den nächsten Wochen irgendwann säen werde. Bis dahin werden wohl die Amseln nach Herzenslust in den Kästen buddeln. Na ja... ich mach' ja gern sauber. ;-)
Please Share it! :)

... link (0 Kommentare)   ... comment